Impressum
RUFEN SIE UNS AN:
+49 (0) 5131/46 86 0
.


Angaben gemäß § 5 TMG:

Landhaus am See GmbH

Geschäftsführer: Sina & Marco Schaffeld
Seeweg 27 - 29, 30827 Garbsen
Rufnummer: 05131 - 46 86 0
Faxnummer: 05131 - 46 86 66
Email: info@landhausamsee.de

Steuernummer: 27/200/39319
Amtsgericht Hannover, HRB 211999



Haftungsausschluss

1. Inhalte

Wir bemühen uns, die Inhalte auf unserer Website mit der größtmöglichen Sorgfalt zu erstellen und zu pflegen. Wir können jedoch keine Gewährleistung für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität übernehmen. Eine Haftung für Schäden aus der Nutzung von fehlerhaften oder unvollständigen Inhalten ist ausgeschlossen, sofern nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zugrunde liegen. Alle Informationen und Inhalte sind absolut unverbindlich und vorbehaltlich der jederzeitigen teilweisen oder kompletten Veränderung oder Sperrung hinterlegt.
 

2. Links

Unsere Website enthält Links auf fremde Inhalte, welche außerhalb unseres Verantwortungsbereiches liegen. Für fremde Websites ist der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren auf den jeweiligen Seiten keine rechtswidrigen Inhalte erkennbar. Da eine ständige Kontrolle ohne Anhaltspunkte für rechtswidrige Inhalte nicht zumutbar ist, werden wir entsprechende Links bei Bekanntwerden der Rechtsverletzung und entsprechender Benachrichtigung sofort entfernen. Dieser Haftungsausschluss gilt ferner für eventuell eingerichtete Gästebücher, Foren o.ä..
 

3. Urheberrecht und Copyright

Wir geben uns größte Mühe, bei der Erstellung und Pflege unseres Angebots die Urheberrechte Dritter zu beachten und entweder von uns selbst erstellte oder lizenzfreie Bilder, Texte und sonstige Daten zu verwenden. Sofern unbeabsichtigt ein Copyright verletzt wurde, werden wir die entsprechenden Daten nach Kenntnis der Verletzung sofort entsprechend kennzeichnen oder aus unserem Angebot entfernen.

Alle von uns erstellten Informationen unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Verbreitung, Veröffentlichung und Verwendung dieser Daten bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung. Downloads oder Kopien dieser Seite oder Teile hiervon sind ausschließlich für den privaten Gebrauch zulässig.

Laden Sie hier unsere AGB´s herunter:
» AGB´s für Veranstaltungen im Landhaus
» AGB´s für Hotelzimmer im Landhaus
» Informationen zu Lebensmittelallergien
» Zusatzstoffe & Allergene – Biergarten
—Datenschutzerklärung Landhaus am See GmbH
Wir legen hohen Wert auf den Schutz Ihrer Privatsphäre. Uns ist wichtig, dass Sie genau wissen,
welche Daten von Ihnen erhoben und wie diese verwendet werden. Nachfolgend informieren wir
Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten in unserem Unternehmen und unserer
Website.
1. Allgemeines
Unser Unternehmen unterliegt der europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und
dem neuen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) in der Fassung von 2018, deren Regelungen
jeweils zum 25.05.2018 in Kraft getreten sind. Wir haben technische und organisatorische
Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass alle datenschutzrechtlichen Vorgaben eingehalten
werden.
Die oben genannten Gesetze dienen dem Schutz von personenbezogenen Daten natürlicher
Personen. Personenbezogene Daten sind solche, die dazu geeignet sind Ihre Identität zu erfahren,
wie z.B. Ihr Name, Ihre Postdresse, Ihre eMail-Adresse, Ihre Telefonnummer oder auch Ihre IPAdresse
mit der Sie im Internet surfen. Andere Daten, wie z.B. Ihre favorisierten Webseiten oder
die von Ihnen verwendete Browserversion, fallen nicht unter den Datenschutz.
Wir speichern Daten grundsätzlich nur so lange, wie wir diese benötigen. Sie sind nicht gesetzlich
dazu verpflichtet uns personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen.
Eine automatisierte Entscheidungsfindung im Sinne von Art. 22 EU-DSGVO findet nicht statt.
2. Nutzung unserer Website
In diesem Abschnitt informieren wir Sie über Datenerhebungen auf unserer Website. Beim Besuch
unserer Website werden grundsätzlich keine personenbezogenen Daten von Ihnen erhoben, ohne
dass Sie dem ausdrücklich zustimmen.
2.1 Server-Log-Daten
Beim rein informatorischen Besuch unserer Website werden gewisse Meta-Daten von Ihrem
Browser an unsere Server übermittelt, die grundsätzlich nicht dazu geeignet sind Sie als Person zu
identifizieren. So erfahren wir beispielsweise welches Betriebssystem und welchen Webbrowser
Sie benutzen, welche Bildschirmauflösung Sie verwenden, wann und von welcher Website Sie uns
besucht haben.
2.2 Speicherung der IP-Adresse
Auch wir müssen unsere Server gegen Angriffe von außen sichern, weshalb wir Ihre IP-Adresse
für einen Zeitraum von maximal sieben Tagen speichern. Nach Ablauf dieser Frist wird die IPAdresse
automatisiert wieder gelöscht. Eine Zuordnung der IP-Adresse findet nicht statt, sodass
Sie anonym bleiben. Zur kurzzeitigen Speicherung Ihrer IP-Adresse sind wir gemäß Art. 6 Abs. 1
S. 1 Buchst. f) EU-DSGVO berechtigt, um die Sicherheit und Stabilität unserer Website
gewährleisten zu können.
2.3 Kontaktaufnahme via eMail
Sie finden eMail-Adressen und -Links auf dieser Website sowie weitere Kontaktmöglichkeiten auf
unseren Social-Media-Profilen. Hiermit erfüllen wir unter anderem gesetzliche Vorgaben, die uns
verpflichten eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu ermöglichen. Wenn Sie diese
Möglichkeiten nutzen, um Kontakt zu uns aufnehmen, sind wir gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. c)
EU-DSGVO dazu berechtigt, die von Ihnen übermittelten Daten zu verarbeiten. Ihre Daten werden
in diesem Fall ausschließlich zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet. Wir
löschen Ihre Daten sobald Ihre Anfrage abschließend bearbeitet wurde.
2.4 Cookies
Auf unserer Website verwenden wir – wie fast jede Website – Cookies, um Ihnen Ihren Besuch
hier so angenehm wie möglich zu machen. Als Cookie bezeichnet man einen kleinen Datensatz,
der auf Ihrem Endgerät (z.B. PC oder Smartphone) gespeichert wird und Daten wie z.B.
persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält.
Wir setzen Cookies ausschließlich zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Website
ein. Sie können unsere Website natürlich auch ohne Cookies aufrufen. Möchten Sie unsere
Website vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch Cookies akzeptieren.
Die meisten Browser sind standardmäßig so voreingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie
haben allerdings die Möglichkeit, in Ihrem Browser einzustellen, dass Cookies vor ihrer
Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert bzw. abgelehnt werden oder
Cookies generell abgelehnt werden. Bitte beachten Sie, dass Einstellungsänderungen immer nur
den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das
Endgerät, müssen Sie die Einstellungen erneut vornehmen. Darüber hinaus können Sie Cookies
jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren
Änderung und der Löschung von Cookies finden Sie im Hilfe-Bereich Ihres Webbrowsers.
Die in unseren Cookies erhobenen Daten ermöglichen grundsätzlich keine Identifizierung Ihrer
Person; sie enthalten jedoch regelmäßig Ihre IP-Adresse. Wir weisen deshalb darauf hin, dass wir
gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f) EU-DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten in
Cookies berechtigt sind, um die korrekte Anzeige, Funktionalität und Stabilität dieser Website zu
gewährleisten.
2.5 Kinder und Jugendliche
Unser Online-Angebot richtet sich grundsätzlich an Erwachsene. Kinder und Jugendliche, die unter
16 Jahre alt sind, dürfen ohne die Zustimmung ihrer Erziehungsberechtigten online keine
personenbezogenen Daten an uns übermitteln.
2.6 Externe Links
Unsere Website enthält Links zu externen Websites. Wir haben naturgemäß keinen Einfluss
darauf, dass die Betreiber der verlinkten Websites die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen
einhalten.
3. Hotelbuchung und Veranstaltungen
Wenn Sie in unserem Hause ein Hotelzimmer oder eine Veranstaltung (z.B. Hochzeitsfeier oder
Tagung) buchen, so erheben wir verschiedene Daten von Ihnen. Dies können insbesondere sein:
Namen, Anschriften, Telefon- und Faxnummern, eMail-Adressen, Zahlungsdaten, Daten zur Anund
Abreise und besondere Wünsche für Ihren Aufenthalt bzw. Ihre Veranstaltung. Wir sind
gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 Buchst. b) EU-DSGVO dazu berechtigt die zur Durchführung des mit
Ihnen geschlossenen Vertrags, zu dessen Anbahnung und zur Anbahnung neuer Vertragsschlüsse
erforderlichen personenbezogenen Daten zu erheben und zu speichern.
Die von uns erhobenen Daten werden wir nicht zu anderen Zwecken verwenden. Wir speichern
diese solange geschäftliche Beziehungen zwischen Ihnen und uns bestehen, Sie Interesse an
unserem Hotel bekunden oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen.
4. Restaurant Gäste
Wenn Sie eine Tisch-Reservierung in unserem Restaurant vornehmen, so fragen wir Sie nach
Ihrem Namen und Ihrer Telefonnummer, um Ihnen einen Tisch zuordnen und Sie bei eventuellen
Änderungen erreichen zu können. Wir sind gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 Buchst. b) EU-DSGVO dazu
berechtigt diese zur Anbahnung des Bewirtungsvertrages erforderlichen Daten zu verarbeiten. Die
Daten werden zu keinem anderen Zweck verwendet und nach Ihrem Besuch wieder gelöscht.
5. Newsletter
Möchten Sie unseren Newsletter erhalten, so fragen wir Sie nach Ihrer ausdrücklichen
Zustimmung, dass wir Ihren Namen und Ihre eMail-Adresse speichern und verwenden dürfen. Wir
sind dann gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst a) EU-DSGVO berechtigt Ihre Daten zu verarbeiten.
Wir verwenden diese ausschließlich für den Newsletter-Versand und speichern sie nur solange Sie
Interesse an unserem Newsletter haben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter-Verteiler
austragen, indem Sie auf den entsprechenden Link am Ende des Newsletters klicken.
6. Weitergabe an Partner-Unternehmen
In diesem Abschnitt informieren wir Sie darüber, wann und wie wir Sie betreffende Daten an
unsere externen Partnerdienstleister weitergeben.
Wenn wir mit externen Dienstleistern zusammenarbeiten findet regelmäßig eine sog.
Auftragsverarbeitung auf Grundlage des Art. 28 EU-DSGVO statt. Hierzu schließen wir
entsprechende Vereinbarungen mit unseren Partnern, die sicherstellen, dass auch diese die
datenschutzrechtlichen Bestimmungen einhalten. Wir bedienen uns bei der Verarbeitung Ihrer
Daten ausschließlich sorgfältig ausgewählter Auftragsverarbeiter. Diese sind an unsere Weisungen
gebunden und werden regelmäßig von uns kontrolliert. Wir beauftragen nur solche externen
Dienstleister, die sichergestellt haben, dass alle Datenverarbeitungsvorgänge im Einklang mit den
datenschutzrechtlichen Vorgaben erfolgen.
Alle Partner-Unternehmen, an die wir Daten übermitteln, werden nachfolgend im einzelnen
aufgeführt:
6.1 rapidmail
Wir verwenden zur automatisierten Versendung unseres Newsletters den Online-Service der
rapidmail GmbH, Augustinerplatz 2, 79098 Freiburg im Breisgau (nachfolgend: rapidmail). Hierzu
werden Ihr Name und Ihre eMail-Adresse an rapidmail übertragen. rapidmail nutzt Ihre Daten
streng zweckgebunden, ausschließlich für den Newsletter-Versand. Die Server von rapidmail
haben ihren Standort in Deutschland und sind besonders gegen einen Zugriff von außen gesichert.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie unter https://www.rapidmail.de/datensicherheit.
Wir haben ein berechtigtes Interesse daran Dienste für den automatisierten Newsletter-Versand zu
nutzen, um eine schnelle und einfache Versendung zu gewährleisten. Wir sind somit nach Art. 6
Abs. 1 S. 1 Buchst f) EU-DSGVO dazu berechtigt die vorgenannten Daten an rapidmail zu
übertragen.
6.2 Hospitality
Zur Verwaltung unseres Hotelbetriebs nutzen wir die Hotelmanagement-Software „Hospitality“ der
Oracle Corporation, 500 Oracle Parkway, Redwood Shores, CA 94065, USA (nachfolgend:
Oracle). Die unter Abschnitt 3. erläuterten personenbezogenen Daten von Hotelgästen werden
dabei an Server von Oracle in den USA übertragen. Oracle selbst verwendet Ihre Daten nicht,
sondern stellt lediglich die Server zur Datenspeicherung zur Verfügung (Cloud-Service).
Oracle hat sich verpflichtet die Bestimmungen des sog. „Privacy-Shield“-Abkommens einzuhalten.
Die Datenübertragung in die USA unter Beachtung der Regelungen des Abkommens bietet gemäß
dem Beschluss der europäischen Kommission vom 12.07.2016 ein angemessenes Schutzniveau
im Sinne von Art. 45 EU-DSGVO.
Wir haben ein berechtigtes Interesse daran Hotelmanagement-Software einzusetzen, um das
Buchungsaufkommen zu bewältigen und den reibungslosen und störungsfreien Ablauf des
Hotelbetriebs zu gewährleisten. Wir sind somit nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst f) EU-DSGVO dazu
berechtigt die vorgenannten Daten an Oracle zu übertragen.
7. Ihre Rechte
Sie haben hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten die folgenden Rechte:
Gemäß Art. 7 Abs. 3 EU-DSGVO haben Sie das Recht eine uns gegenüber erteilte Einwilligung in
die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen.
Gemäß Art. 15 EU-DSGVO können Sie von uns Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten
personenbezogenen Daten verlangen.
Gemäß Art. 16 EU-DSGVO haben Sie das Recht von uns die Berichtigung Ihrer
personenbezogenen Daten zu verlangen, sollten wir diese unrichtig erhoben bzw. gespeichert
haben.
Gemäß Art. 17 EU-DSGVO können Sie von uns die Löschung Ihrer von uns gespeicherten
personenbezogenen Daten verlangen, wenn eine der dort benannten Voraussetzungen vorliegt.
Gemäß Art. 18 EU-DSGVO müssen wir auf Ihr Verlangen die Verarbeitung Ihrer
personenbezogenen Daten einschränken, wenn eine der dort benannten Voraussetzungen
vorliegt.
Gemäß Art. 20 EU-DSGVO haben Sie das Recht, dass wir Ihnen Ihre personenbezogenen Daten,
welche Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und
maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen. Darüber hinaus haben Sie das Recht, dass wir
Ihre Daten an eine andere datenverarbeitende Stelle übertragen.
Gemäß Art. 77 EU-DSGVO haben Sie das Recht sich bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde
zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sein sollten, dass eine durch uns erfolgte
Datenverarbeitung gegen die EU-DSGVO verstößt.
Gemäß Art. 21 EU-DSGVO können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten
durch uns widersprechen, sofern diese auf diesseitige berechtigte Interessen gestützt ist.
8. Verantwortlicher & Kontakt
Verantwortlich im Sinne der Datenschutzbestimmungen ist:
Landhaus am See GmbH
vertreten durch die Geschäftsführerin Sina Schaffeld
Seeweg 27 – 29
30827 Garbsen
Wenn Sie fragen zum Datenschutz haben oder eines der o.g. Rechte geltend machen möchten,
wenden Sie sich bitte per eMail an info@landhausamsee.de.
9. Änderungen
Aufgrund der rasanten Entwicklung des Internets und des Datenschutzrechts behalten wir uns
Änderungen an dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich vor.
[Haftungshinweis:
Diese Datenschutzerklarung wurde vom Verfasser mit großter Sorgfalt auf Basis der einschlagigen
Gesetze und juristischen Literatur erstellt. Es wird darauf hingewiesen, dass der Bereich des
Datenschutzrechts nach dem kurzlichen Wirksamwerden der Regelungen der EU-DSGVO derzeit
von großer Rechtsunsicherheit gepragt ist, da es bisher an hochstrichterlicher Rechtsprechung
ganzlich fehlt. Es ist naturgemaß moglich, im Hinblick auf die datenschutzrechtlichen
Informationspflichten zu anderen Ergebnissen inhaltlicher Art zu kommen. Daher kann fur die
vorliegende Datenschutzerklarung keine Haftung des Verfassers ubernommen werden.]